Angebote zu "Taschenbuch" (4 Treffer)

Inelastic Behaviour of Structures Under Variabl...
€ 91.74 *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11.11.2002Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Inelastic Behaviour of Structures Under Variable Repeated LoadsTitelzusatz: Direct Analysis MethodsAuflage: 2002 // 2002. 2002Redaktion: Weichert, Dieter // Maier

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Oct 13, 2018
Zum Angebot
Medina, Daniel: Geographic Load Share Routing i...
€ 51.00 *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08/2011Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Geographic Load Share Routing in the Airborne InternetAutor: Medina, DanielVerlag: Utz Verlag GmbH // Utz, HerbertSprache: EnglischRubrik: Elektronik // Elektrotech

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Aug 13, 2018
Zum Angebot
Ardakanian, O: Integration of Renewable Generat...
€ 57.25 *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 13.07.2016Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Integration of Renewable Generation and Elastic Loads into Distribution GridsAutor: Ardakanian, Omid // Keshav, S. // Rosenberg, CatherineVerlag: Springer-Verlag G

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Oct 13, 2018
Zum Angebot
Arbeitsbuch zur Lateinischen Historischen Phono...
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch richtet sich an Studenten der Latinistik und Indogermanistik und kann in Universitätskursen oder zum Selbststudium genutzt werden, um das komplexe Gebiet der lateinischen Lautlehre innerhalb von kurzer Zeit effektiv zu lernen. Die verwendete Einzelschrittmethode erlaubt es dem Benutzer, jeden Ableitungsschritt, der von einer urindogermanischen Vorform zu einem lateinischen Wort geführt hat, genau nachzuvollziehen, da bei jedem Ableitungsschritt eine Nummer auf einen Index aller lateinischen Lautgesetze verweist. An über 1000 Stellen im Buch kann der Benutzer selbst fehlende Wortformen in phonologischen Ableitungsketten ergänzen und dringt anhand dieser spielerischen Methode mühelos in die Vorgeschichte der lateinischen Sprache ein. Die Kapitel bestehen aus einer linken Erklärungsseite, auf der in kurzen Abschnitten der Lehrstoff besprochen wird, und einer rechten Übungsseite, um die besprochenen phonologischen Prozesse anzuwenden. Lautwandelprozesse, die nicht unmittelbar im Kapitel besprochen werden, sind ergänzend auf den Übungsseiten angegeben. Die Lösungen der Übungen sind ebenfalls im Buch enthalten. Der umfangreiche Index lateinischer Lautgesetze, auf den in allen Kapiteln und Übungen verwiesen wird, kann ebenfalls zum Nachschlagen genutzt werden. Bei allen Erklärungen wird darauf geachtet, zunächst nur durch den innerlateinischen Vergleich Vorformen zu erschließen und erst dann andere Sprachen zum Sprachvergleich heranzuziehen. Im Grundlagenteil werden phonologische Grundbegriffe erläutert, Phonemanalysen durchgeführt und neben der Akzentuierung und Syllabifizierung lateinischer Wörter auch die Modellierung von Lautwandelprozessen dargestellt. Der folgende Teil stellt die Lautentwicklungen der lateinischen Vokale dar, wobei neben Vokalkürzungen, Vokallängungen, Vokalkontraktionen ausführlich auf Binnensilbenschwächung und Monophthongierungen eingegangen wird. Im nächsten Teil werden die Lautentwicklungen der Konsonanten dargestellt, wobei zunächst Assimilationen, Dissimilationen, die Vereinfachung von Doppelkonsonanz und der Schwund von Konsonanten behandelt wird. Nach einem Kapitel über analogische Veränderungen werden die Entwicklungen der urindogermanischen Labiovelare, Laryngale, Mediae Aspiratae und silbischen Resonanten im Lateinischen besprochen. Anhand eines ausführlichen Kapitels über die Rekonstruktion urindogermanischer Phoneme wird die komparative Methode der historischen Sprachwissenschaft erläutert. Ein numerischer Index aller lateinischen Lautgesetze, der ebenfalls zum schnellen Nachschlagen genutzt werden kann, dient bei allen Übungen und Erklärungen als Referenz. Ein Anhang gibt Informationen über die Chronologie der lateinischen Lautwandelprozesse, charakteristische Merkmale lateinischer Sprachepochen sowie eine Übersicht der indogermanischen Sprachen. Text Review: Das Buch ist von Anfang bis Ende klar und sinnvoll strukturiert. Es kann problemlos zum Selbststudium verwendet werden und leistet auch bei der Auffrischung einmal erworbener Kenntnisse gute Dienste. (...) Uieses Buch hat das Format, zu einem Klassiker zu werden, der sowohl fu r den Unterricht wie fu r das Selbststudium verwendet werden kann.Harald BichlmeierIn: Das Altertum, Band 59 (2014), S.225-226.--------------------------------------Malte Liesner s Workbook of Latin Historical Phonology (henceforth the Workbook ) is a practical guide for German-reading students to study the development of Latin phonology from Proto-Indo-European (PIE), through Archaic Latin, down to the Classical period. It could be put to good use as a manual for self-guided study, but is probably best suited for use as a textbook in university-level courses. This is not surprising, since Liesner developed the Workbook while teaching a Historical Linguistics course at the University of Bamberg. It is extremely accessible and user-friendly, and does not assume that students are fluent in Latin, or that they have loads of time to spend studying Latin diachronic phonology. Rather, it is designed for any student interested in Linguistics who wants to a take a semester-long course in Latin historical phonology in the midst of a busy schedule. Overall, the Workbook is an excellent, basic resource for the teaching and study of Latin historical phonology for German-reading students. Teachers of non-German-reading Linguistics students may also find it useful to translate some of its exercises and problem-sets for their classes.The Workbook progresses

Anbieter: Lidl Online-Shop
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot